Ein Bot zum Bewerben

Den richtigen Bewerber oder die richtige Bewerberin für eine Stelle zu finden, ist nicht leicht. Recruiting-Prozesse können sowohl für die Bewerbenden als auch für die Personalabteilungen kompliziert, langwierig und wenig zielführend sein, vor allem wenn es an Fachkräften mangelt. Chatbots bieten hier eine effektive Lösung, das qualifizierte Personal zu finden.

Ausgangslage // Geeignetes Personal finden

Geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu finden, ist aufwendig. Besonders dann, wenn das gesuchte Personal ständig unterwegs ist. Berufskraftfahrerinnen und -fahrer sorgen jeden Tag dafür, dass unsere Supermarktregale gefüllt sind und die Produktion mit den richtigen Teilen versorgt wird. Dafür sind sie immer in Bewegung.

Doch das Personal in der Logistik ist knapp, denn qualifizierte Fahrerinnen und Fahrer sind rar. Wie kann diese Berufsgruppe dementsprechend erreicht werden? Viele Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer rasten auf Parkplätzen und verbringen dort einen großen Teil ihrer Freizeit: Sie essen, ruhen sich aus und verbringen die freien Stunden am Smartphone. Warum also nicht eine Möglichkeit bieten, sich direkt und ohne Umstände von unterwegs zu bewerben?

Lösung // Ein Chatbot für den Erstkontakt

botario, eine Ausgründung der JUST ADD AI GmbH aus Bremen, entwickelte für den Recycling-Dienstleister REMONDIS einen Chatbot. Der Bot „Remo“ ist zentral auf der Recruiting-Webseite für Fahrerinnen und Fahrer (remondis-fahrer.de) platziert und spricht die Besuchenden an. Ein Chatbot kann mit einem Messenger verglichen werden: Über eine Texteingabe und -ausgabe wird allerdings nicht mit einem Menschen, sondern mit einem technischen System kommuniziert.

Remo interagiert auf Basis antrainierter Szenarien. Er fragt zuerst, ob die Bewerbenden einen LKW-Führerschein besitzen und verwickelt sie dann in ein Gespräch. Die Antworten verarbeitet der Chatbot nach einem erfolgreichen Gespräch – ergo die Bewerberin oder der Bewerber hat alle Fragen beantwortet und der Verarbeitung der Informationen zugestimmt – zu einem Kurzprofil und sendet es an die Personalabteilung. Ist ein Bewerbungsmanagement-System vorhanden, kann der Bot über eine Schnittstelle implementiert werden. Wenn die Person geeignet ist, wird sie für den weiteren Bewerbungsprozess von der Personalabteilung kontaktiert.

Ergebnis // Viele neue Bewerbungen

Mithilfe dieser Lösung konnte innerhalb von sechs Monaten zusätzlich eine Vielzahl an Bewerberinnen und Bewerbern über die Landingpage für Berufskraftfahrer von REMONDIS generiert werden. Der Chatbot bietet also eine einfache Möglichkeit, den Erstkontakt herzustellen.

Die Erfahrungen mit Remo haben gezeigt, dass Bewerbungsprozesse mit Chatbots zugänglicher gestaltet werden können. Die Hürden für Bewerberinnen und Bewerber, egal ob mit dem Smartphone von unterwegs oder am Rechner von Zuhause, sinken. Umständliche Eingabemasken und das lästige Zusammenstellen von Unterlagen fallen weg, was die Anzahl an Bewerbungen steigen lässt.

Perspektive // Der Bot als Ansprechpartner

Remo zeigt das Potenzial von Chatbots in Recruiting-Prozessen auf. Die Kontaktaufnahme über einen Chatbot ist simpel: In wenigen Sätzen können Bewerberinnen und Bewerber ihre Informationen eingeben, schon ist ein Kurzprofil erstellt.

Die technische Entwicklung sogenannter Voicebots lässt absehen, dass die Bewerbung zukünftig noch intuitiver gestaltet wird: Die Bewerberin oder der Bewerber kann einfach mit dem Bot sprechen, der dann die Daten erfasst und verarbeitet.
KI Akteur
botario GmbH
botario bildet eine Management Plattform für den Rasa Stack & erweitert ihn für nützliche Features. Mit botario können auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse Chatbots erstellen & optimieren. zum KI Akteur