Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) im Data Science Center der Universität Bremen

  • Vollzeit
  • Bremen
  • Nächstmöglicher Zeitpunkt

Data Science Center der Universität Bremen

Webseite

Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) der Universität Bremen ist im Data Science Center zum nächstmöglichen Zeitpunkt – vorbehaltlich der Stellenfreigabe – befristet für die Dauer von 3 Jahren folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d)
im Data Science Center
– Entgeltgruppe 13 TV-L (100%)

Die Befristung erfolgt nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG (Wissenschaftszeitvertragsgesetz). Demnach können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die noch in dem entsprechenden Umfang über Qualifizierungszeiten nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG verfügen.

 

 

Stellenbeschreibung
Das Data Science Center dient als Knotenpunkt für die datenintensive Wissenschaft an der Universität Bremen und bringt Forschende aus allen Disziplinen zusammen. Unser Ziel ist es, die Anwendung von zukunftsweisenden Data Science Verfahren, insbesondere der Künstlichen Intelligenz in allen Wissenschaftsfeldern zu fördern, die Qualifizierung in der Breite voranzutreiben und die kooperative Forschung zu stärken, um so eine wertschöpfende Nutzung von Daten zu gewährleisten.

Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle sollen Zitationsdatenbanken (z.B.  Web of Science, Scopus, Google Scholar) und weitere Datenbanken (Fördermittel, Medienkommunikation) im Sinne einer bibliometrischen bzw. szientometrische Analyse betrachtet und analysiert werden. Der Hintergrund ist, dass wissenschaftliche Leistungen häufig an der Anzahl von Veröffentlichungen und Zitationen bzw. daraus abgeleiteten autorenbezogenen Indikatoren (z.B. H-Index) sowie durch alternative Formen (AltMetrics) wie Pressemitteilungen, Posting auf sozialen Netzwerksystemen, Transferaktivitäten oder Forschungsprojekte bewertet werden. Bei der Ermittlung solcher Kennzahlen gibt es allerdings zahlreiche Defizite, wodurch deren Aussagekraft begrenzt ist. Als Teil der ausgeschriebenen Stelle sollen die Funktionsweisen und Limitierungen unterschiedlicher Datenbanken bzw. Indikatoren untersucht, verglichen und mit Hilfe neuartiger Algorithmen weiterentwickelt werden.

 

Mit der Stelle sind die folgenden Aufgaben verbunden:

  • Entwicklung und Implementierung innovativer Methoden zur Extraktion, Integration und Analyse von Datenkollektionen unterschiedlichen Datenbanken
  • Weiterentwicklung von Zukunftstechnologien im Bereich Data Science, z.B. Maschinelles Lernen, Deep Learning
  • Mitarbeit im Data Science Center (z.B. methodische Unterstützung unserer Mitglieder)
  • Eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten in enger Kooperation mit internen und externen Partnern
  • Mitwirkung an der Einwerbung von Forschungsprojekten
  • Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation im Rahmen einer Promotion ist gegeben.

 

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Informatik (Master, Uni-Diplom) oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken sowie mit der Extraktion und Integration von Daten
  • Fundierte Kenntnisse in Methoden der Datenanalyse bzw. im Bereich Data Science
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Gute bis sehr gute Programmierkenntnisse (C/C++, Python)
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich schnell und umfassend in neue Zusammenhänge einzuarbeiten

 

 

Allgemeine Hinweise
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Bereich der sehr innovativen und zukunftsorientierten Querschnittsdisziplin Data Science zu arbeiten. Das Aufgabenspektrum ist vielseitig, die Arbeitsatmosphäre offen und es besteht die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen. Die Stelle ist eingebettet in das interdisziplinäre und sehr dynamische Umfeld des Data Science Centers und erlaubt somit eine gute Vernetzung, auch mit Forschenden von anderen Fachgebieten und Einrichtungen. Im Data Science Center wird der fachliche und persönliche Austausch sehr wertgeschätzt.

Die Universität Bremen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Rückfragen an den Sprecher des Data Science Centers: Prof. Dr. Rolf Drechsler |Tel:0421-218-63932 | E-Mail: drechsler@uni-bremen.de

Senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom- oder Masterzeugnis etc.) unter Angabe der Kennziffer A160/21 bis zum 25.08.2021 an:

Universität Bremen
Data Science Center
Prof. Dr. Rolf Drechsler
Bibliothekstraße 5
28359 Bremen

oder elektronisch in einer Datei im PDF-Format an drechsler@uni-bremen.de

Bei Bewerbungen in Papierform reichen Sie bitte nur Kopien (keine Mappen) ein, da wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.uni-bremen.de.