ROSEN Technology and Research Center GmbH

Rosen Technology

 

ROSEN ist ein führendes Familien-Unternehmen, das 1981 von Hermann Rosen gegründet wurde. Über die letzten Jahrzehnte wuchs ROSEN organisch und ist heute eine weltweit in über 120 Ländern operierende Technologiegruppe mit über 3800 Mitarbeiter*innen

ROSEN Mitarbeiter*innen besitzen die Leidenschaft für Technologien und Innovationen. Unser Claim „empowered by technology“ ist der Schlüssel zu unseren herausragenden und einzigartigen Produkten sowie Dienstleistungen, sowohl in der Öl und Gas – als auch in verschiedensten anderen Industrien. Im Fokus unserer Forschung und unserer Lösungen steht der sichere Betrieb von industriellen Anlagen – zum Schutz von Mensch und Umwelt.

ROSEN steht für Spitzentechnologien zum Schutz von Mensch und Umwelt. KI wird bei uns aktuell schwerpunktmäßig mit Algorithmen aus dem Bereich Machine Learning eingesetzt, um beispielsweise Sensordaten von der Inspektion von Rohrleitungen oder von Strukturen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, zu analysieren und zu bewerten. Schlagworte sind hier: Pattern Recognition and Classification, Expert and Decision Support Systems, Virtual Agents and Assistants, Cyber Defense und Robotic Process Automatization (RPA).

Wir haben erfolgreich Teile unserer Datenanalyse-Aufgaben durch KI automatisiert.

Wir setzen Algorithmen unter anderem aus dem Bereich Machine Learning ein, um verlässlich und schnell Informationen aus den durch die Inspektion von Industrieanlagen, z.B. Rohrleitungen, entstehenden Daten zu erhalten. Forschungsseitig befassen wir uns ebenfalls mit den Themen Datenqualität zur Nutzung von KI-Methoden, sowie die Bestimmung von Unsicherheiten der verschiedenen KI-Methoden.

Unsere KI-Anwendungen werden überwiegend in-house eingesetzt, um technologische Lösungen zu automatisieren und unsere Inspektionsdienstleistungen zum Schutz von Mensch und Umwelt zu verbessern.

Die Akzeptanz von KI-generierten Informationen durch unsere Kunden und die Verbindung von menschlicher Erfahrung mit KI zur Qualitätssicherung unserer Ergebnisse (explainable and dependable AI).

Verlässliche Aussagen über den Zustand und die Integrität der zu untersuchenden Strukturen in geringer Zeit treffen zu können. Die Kombination von menschlicher Kreativität mit der Unterstützung von KI eröffnen ganz neue Anwendungsfälle. Die Interaktion von Menschen mit Maschinen ebenfalls. Reduzierung einfacher, manueller Arbeiten durch KI während menschliche Arbeit sich dann eher auf den Bereich der Qualitätssicherung von KI-Ergebnissen verlagert.

Das menschliche Recherchieren nach Informationen (z.B. Behandlungsempfehlungen in der Medizin) und sehr viele Verwaltungsaufgaben und das Bankenwesen, wie es aktuell existiert. Aufgaben, die menschliche Kreativität erfordern, werden auch in 10 Jahren nicht durch KI gelöst werden, aber werden mit KI-Methoden viel stärker vernetzt verwendet.

Arberger Hafendamm 22, 28309 Bremen
+49 591 9136 0