branchenbuch_bremen.ai_logo_humatectsHumatects wurde im März 2014 als Spin-off des OFFIS Instituts für Informatik (www.offis.de) in Oldenburg gegründet und bietet Dienstleistungen für die Gestaltung und Programmierung von Human-Machine-Interaction (HMI) an. Wissenschaftliche Forschung und Erkenntnisse, wie Menschen mit Maschinen umgehen, sind in modellbasierten Prozessen und Werkzeugen zusammengetragen, welche es ermöglichen, objektive, am Menschen orientierte Metriken zu verwenden, um HMI zu erstellen, die einfach zu verstehen, einfach zu bedienen sind und mit denen sich die Benutzer persönlich verbunden fühlen. Dieser modellbasierte Ansatz ergänzt Kreativität mit fundierten Ingenieurmethoden und unterscheidet Humatects von anderen Unternehmen. Bei der Gestaltung von HMI setzt Humatects insbesondere Künstliche Intelligenz beispielsweise in Form von Fahrer- und Pilotenmodellen ein. Diese Modelle ermöglichen es, den Anwender zu verstehen und Handlungen vorherzusagen, um Softwarefunktionen und Interaktion zu personalisieren. Humatects kombiniert diese KI-Methoden mit neuesten Technologien aus dem AR/VR-Bereich. Die Anwendungsgebiete sind u. a. Systeme zur Überwachung und Steuerung sicherheitskritischer Prozesse, Systeme für Kontrollräume zur Verkehrs-, Energie- und Raumüberwachung, Systeme für Cockpits in Flugzeugen, Schiffen und Autos. Humatects entwickelt für Kunden wie Airbus D&S, EWE Netz, Lufthansa, ATLAS Elektronik und Continental.

Marie-Curie-Str. 1, 26129 Bremen
+49 441 36 116 500