branchenbuch_bremen.ai_logo_fabularDurch den Einzug der Digitalisierung in den Kulturbereich ergeben sich neue Möglichkeiten der Objektdokumentation, Informationsverteilung und Wissenskommunikation, aber auch Herausforderungen in der Wissenserschließung und sinnvollen Nutzung der Mengen an Digitalisaten. Auf Grund fehlendem technischen Knowhow und Infrastruktur sind Arbeitsschritte und -prozesse fragmentiert und Kulturinstitutionen können ihre digitalen Strategien nicht dynamisch, selbstbestimmt umsetzten. Fabular hat einen neuen konzeptionellen Rahmen entwickelt, welcher genau diese Probleme aufgreift und durch ein innovatives Softwaresystem unterstützend löst. Dieses schlägt eine neue Art der kontinuierlich kreativen, flexiblen und modularen Datennutzung, das Erweitern der hauseigenen digitalen Sammlungen mit externen Datensätzen, das Datenanalysieren durch Künstliche Intelligenz (KI) für eine neue Art des Kuratierens und das Herausbringen von Informationen in schnellen und unkomplizierten Arbeitsprozessen vor.

Humboldtstraße 116, 28203 Bremen
+49 176 47181769